Moor und Söhne

Moor und Söhne

MOOR UND SÖHNE entführt den Zuschauer in die Welt eines erfolgreichen Familienunternehmens. Hier werden Begriffe wie Leistung und Effizienz noch groß geschrieben. Doch was geschieht, wenn man einen Blick hinter die Kulissen wagt? Wenn hinter all den Regeln und straffen Strukturen des Unternehmens der Einzelne sichtbar wird, der nach Möglichkeiten sucht, aus der Enge des Systems auszubrechen?

Das Theaterstück MOOR UND SÖHNE entstand im Rahmen des generationsübergreifenden Projektes JobAct® to Connect Geesthacht und im Auftrag der Projektfabrik Witten gGmbh. Unter der Leitung von TLR und Janina Blohm-Sievers erarbeiteten Langzeitarbeitslose zwischen 20 und 50 plus Jahren das Stück innerhalb eines halben Jahres von der Idee bis zur Premiere.

PREMIERE Datum, 07. Dezember 2016 im Jugendzentrum ‘Alter Bahnhof’ Geesthacht

Fotos: Fabian Hammerl