Dates

VERMITTLUNG

30.8. – 27.9.22
dienstags

 

 

 
Spielmomente 1:Einführung in das Improtheater
Zuhören und ja sagen

 

VHS, Hamburg

4.10.22 – 26.2.23
dienstags &
4 Proben-WE

 

 

 

 

 

 

ZWISCHEN KÖRPERN
Performanceprojekt

 

„Zwischen dem Körper, der (…) in meiner kindlichen Vorstellung exisitierte, und dem, der sich tatsächlich entwickelte, lagen Welten“  (Mieko Kawakami)

In Auseinandersetzung mit dem Roman „Brüste und Eier“ der japanischen Autorin Mieko Kawakami, in welchem die Autorin eindrücklich die Realitäten des weiblichen Körpers beschreibt, wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, welche gesellschaftlichen Konstrukte auf unsere Körper einwirken. Wie können wir über den Körper sprechen? Wie können wir das Gefühl, sich mit diesem durch die Welt zu bewegen, in Klang und Rhythmus erfahrbar machen, und die gefundenen Worte schließlich erneut in Bewegung übersetzen? Von Beginn unseres Prozesses an werden wir mit den Mitteln der kreativen Audiodeskription und mit verschiedenen Wahrnehmungsbrücken zur Performance experimentieren. Wir wollen aus mehreren Perspektiven betrachten, was es heute heißt, einen Körper zu haben und erkunden, mit welchen künstlerischen Strategien wir Widerstand leisten können gegen allzu starre Festschreibungen.

Das Projekt ist offen für alle und richtet sich an Menschen mit und ohne Behinderung. Eine Kooperation des Thalia Treffpunkt am Thalia Theater und der Hamburger Volkshochschule.

Mehr Infos zur Anmeldung folgen bald!

PROJEKTE         

                                    … under

                     construction